Seite wählen

Woher bekomme ich Content für meinen Blog

Content ist King

Content für meinen Blog mit den richtigen Ideen

Blogs und Websites, die reichhaltige Inhalte haben, werden immer besser abschneiden als solche, die relativ leer sind. Du hast dich bestimmt schon einmal gefragt, woher einige Blogger oder Websitebetreiber ihre Ideen, Ansichten und Meinungen nehmen. Es ist einfach, über etwas zu schreiben, das einen begeistert – aber das fast jeden Tag ist extrem schwierig, da einem wahrscheinlich der Gesprächsstoff ausgeht oder man einfach keine Zeit hat. Wie machen die das? Woher nehmen sie die Kraft, Zeit und vor allem die Kreativität? Holen sie sich Hilfe von Tools und anderen Quellen, die im Internet verfügbar sind? Und: Woher bekomme ich selbst guten Content für meinen Blog?

Am besten wäre es natürlich, wenn Du zumindest das meiste Deines Contents selbst schreibst, und das ist auch von großer Bedeutung, wenn Dein Ziel darin besteht, Traffic zu erzeugen. Wenn Du z.B. ein Produkt anbietest, dann wäre ist zum Vorteil, wenn Du dieses auch bereits verkauft hast. Dabei ist es egal, ob Du das Produkt selbst besitzt oder Du es über ein Partnerprogramm verkaufst. Dies spiegelt sich in Deinen Texten wieder und verschafft ein gewisses Vertrauen gegenüber Deinen Lesern und potenziellen Kunden.

Wenn Du den Nutzen einer bestimmten Dienstleistung oder eines bestimmten Produkts mit Deinen eigenen Vorlieben und Abneigungen erläuterst, erreichst Du dies auf natürliche Weise. Bei einem Partnerprogramm ist es eine gute Idee, eine persönliche Anekdote zu erzählen, die mit dem Produkt oder der Dienstleistung Hand in Hand geht.

Fertige PLR Artikel

Die Verwendung von Eigenmarkenartikeln ist eine sehr praktikable Alternative. Vor allem, wenn Du viel Content bieten möchtest, du aber wenig Zeit hast oder dir gar nichts mehr zum Thema einfällt. PLR Artikel sind fertige Texte, die man nur noch auf seine Bedürfnisse anpassen muss/kann. Man kann diese Texte jederzeit kaufen, die mit Deinem zentralen Thema in Verbindung stehen. Es gibt nicht wenige Blogger, die fertige PLR Artikel kaufen, um sie dann auf deren Website einzusetzen.

Nachdem Du einen Artikel Deiner Wahl gekauft hast, passt Du den Text einfach an Deine Wünsche an, bringst Deine persönliche Note ein und fügst ihn zum Schluss nur noch in Deinen Blog oder Website ein. Eine weitere Möglichkeit, einen gekauften PLR Artikel zu maximieren, besteht darin, ihn in mehrere Teile zu zerlegen und so den Inhalt zu erweitern.

Eine weitere Möglichkeit, neue Ideen zu finden, besteht darin, nach einem ansprechenden Nachrichtenartikel oder Fachartikel zu suchen und darauf basierend eine Zusammenfassung zu schreiben.

Wenn Du das Gefühl haben solltest, dass Du als Autor gar kein Talent hast, dann gibt es noch die Option, jemanden mit dem Schreiben zu beauftragen. Es gibt zahlreiche Dienste, die einen Blog-Service anbieten. Dort kannst Du die Autoren anweisen, um was es geht, wie Du dir den Text vorstellst und welche ausgehenden Links (zum Beispiel ein Partnerprogramm) enthalten sein sollen.

Dies sind die besten Möglichkeiten, um Inhalte für Deinen Blog zu generieren. Es gibt nicht DIE eine Option. Du solltest Dir Deinen eigenen Weg finden. Den, mit dem Du am besten zurechtkommst. Bei der einen Möglichkeit dauert es vielleicht länger und bei dem anderen gehts etwas schneller. Kostet jedoch ein paar Euro! Wobei Du Dir für den Preis nicht nur den Artikel kaufst, sondern auch Zeit!

Wie man so schön sagt: Man bekommt das heraus, was man hineinsteckt!

PLR Shop

Geh zum Shop und entdecke jetzt jede Menge PLR ebooks.

Newsletter

Bitte sende mir Informationen zu neuen PLR-Produkten per E-Mail zu. Als kleines "Dankeschön" erhalte ich einen Gutscheincode, mit dem ich bei meinem nächsten Einkauf einen Rabatt von 10 %, auf ein PLR Paket meiner Wahl erhalte.

Vielleicht interessiert Dich auch …