Seite wählen

Wie Du mehr ebooks online verkaufen wirst.

wie Du online ebooks verkaufen wirst.

5 Tipps wie Du mehr ebooks online verkaufen wirst!

Hast Du ein E-Book geschrieben oder ein ebook mit einer Verkaufslizenz gekauft? Ein ebook ist ein digitales Dokument, das online in rein digitaler Form verkauft werden kann. Anders als beim Verkauf eines physischen Produkts erfolgt die Abwicklung eines ebooks also vollständig online und oft automatisch. Für Dich als Autor ist dies von sehr großem Vorteil, da Du die Bestellannahme und die Auslieferung vollständig automatisieren kannst.

Sobald Du den Ablauf automatisiert hast, stellt sich nun die Frage, wie Du das ebook online vermarkten kannst, um Deine potenziellen Kunden zum Kauf zu bewegen. „Wie kann ich ebooks online verkaufen?“ ist eine der häufigsten Fragen, die ich von meinen Kunden höre. Hier sind fünf Tipps, die Dir helfen werden, mehr Deiner ebooks zu verkaufen und mehr Umsatz zu erzielen:

5 Tipps, die Dir helfen!

Zielmarkt

Solltest Du keine eigene Website besitzen, solltest Du zuerst einen Zielmarkt, eine Verkaufsplattform finden, an dem Du dein ebook verkaufen möchtest. Das kann auch durchaus Deine eigene Website sein. Viele Menschen denken, dass alles überall ein Zielmarkt ist, und versuchen daher, ihr ebook an jeden zu verkaufen. In der Regel laufen diese Leute damit potenziellen Kunden hinterher, die nicht zu ihrem Zielmarkt gehören. Diese Leute werden ihr Buch wahrscheinlich nie oder sehr selten verkaufen. Darunter leidet der Verkauf und natürlich auch der Verkäufer.

Anstatt zu versuchen, Dein ebook an jeden zu verkaufen, solltest Du dich auf eine kleinere Gruppe von Personen konzentrieren, die Deinen Zielmarkt bildet. Bei diesen Personen ist die Wahrscheinlichkeit, dass sie Dein Angebot kaufen, sehr viel größer, sodass Du viel mehr Verkäufe erzielen wirst.

 

Verkaufstext

Egal, wo Du Deine ebooks online verkaufen möchtest, ob auf einer Verkaufsplattform oder auf Deiner eigenen Webseite, Du solltest einen effektiven Verkaufstext für jedes ebook erstellen.

Anders als z. B. bei einem Schmuckstück, wirst Du kein Bild (außer vielleicht ein erstelltes Cover) von Deinem ebook machen können und es auf deiner Website veröffentlichen. Daher musst  Du den Verkaufstext verwenden, um dein ebook zu bewerben.

Stelle hierbei sicher, dass der Verkaufstext dein ebook überzeugend beschreibt und sich auf die Vorteile konzentriert, die deine Kunden durch den Kauf deines ebooks erhalten. Die Hervorhebung der Vorteile sorgt dafür, dass die Kunden den Text weiter lesen werden, und führt zu mehr Verkäufen des ebooks.

 

Wenig Optionen

Weniger ist manchmal mehr! Gib Deinen Kunden nur wenige Optionen auf Deiner Webseite. Manchmal sagen mir Kunden, dass sich ihre Verkaufstexte nicht verkaufen lassen. Wenn ich mir anschließend die Texte ansehe, ist dort oftmals ein großes Durcheinander zu sehen. Verkaufstexte, die nicht verkaufen, enthalten sehr oft zu viele Ablenkungen für den Leser. Sie enthalten Links zu anderen Webseiten, Banner und Textanzeigen für andere Produkte. Ein Klick auf einen dieser Links und schon ist der Kunde weg.

Achte bitte darauf, dass deine Webseite deinen Kunden nur wenige Optionen bietet – eine Option, das Produkt zu kaufen, vielleicht eine Option mehr über das ebook zu erfahren und eine Option, deinen Newsletter zu abonnieren, und das wars dann auch schon. Je weniger Optionen Du deinen Webseiten-Besuchern bietest, desto wahrscheinlicher ist es, dass sie Dein Produkt kaufen werden.

 

Newsletter

Biete auf Deiner Website einen Newsletter an. Manchmal sind die Besucher deiner Website, die dein ebook sehen, noch nicht bereit, das ebook zu kaufen. Sie sind jedoch bereit, deinen Newsletter zu abonnieren und mehr über Dich und diene Produkte zu erfahren. Diese Menschen werden irgendwann auch bereit sein, dein ebook zu kaufen, also stelle sicher, dass Du mit ihnen über deinen Newsletter in Kontakt bleibst.

 

Online-Marketing

Eine weitere sehr effektive Vorgehensweise, um ebooks online verkaufen zu können, ist das Online-Marketing. Nutze die Online-Marketing-Techniken, um Dein ebook weiter zu bewerben. Ganz wichtig ist es dabei, Suchmaschinenoptimierung (SEO) anzuwenden, Blogging auf Deiner Website, Veröffentlichung von Artikeln in Artikel-Verzeichnisse und andere Online-Marketing-Techniken, um Deine Website und somit auch Dein ebook bekannt zu machen. Diese Methoden werden mehr Besucher auf Deine Website bringen, die sich nach den Informationen sehnen, die Sie in sie in Deinem ebook finden werden.

Fazit: Du kannst und wirst mit Deinem ebook nur dann Geld verdienen, wenn du es verkaufst. Ich weiß, aller Anfang ist schwer, aber mit ein wenig Geduld und Lernbereitschaft kann auch Dir das gelingen. Befolge die fünf Tipps, um mehr ebooks online verkaufen zu können und somit mehr Geld zu verdienen.

PLR Shop

Geh zum Shop und entdecke jetzt jede Menge PLR ebooks.

Newsletter

Bitte sende mir Informationen zu neuen PLR-Produkten per E-Mail zu. Als kleines "Dankeschön" erhalte ich einen Gutscheincode, mit dem ich bei meinem nächsten Einkauf einen Rabatt von 10 %, auf ein PLR Paket meiner Wahl erhalte.

Vielleicht interessiert Dich auch …