Das eigene Angebot optimal online vermarkten

Online Vermarkten

 

Jeder, der sich für eine Existenzgründung entschieden hat, sollte sich intensiv mit unterschiedlichen Onlinestrategien beschäftigten. Dies ist ein Muss um das eigene Produkt optimal online vermarkten zu können. Das gilt für einen Betreiber eines Onlineshop ebenso wie für einen lokalen Handwerker. Du solltest Dein Konzept der Internetvermarktung bestenfalls im Businessplan festhalten. Hierzu findest Du grundsätzliche Tipps bei www.gruendercheck.com.

 

Die Website als zentrales Instrument

 

Deine Homepage sollte den Kern des Marketings darstellen. Auf Deiner Homepage sollten sich Verbraucher über alle wichtigen Aspekte Deines Unternehmens und Deines Angebots informieren können. Neben gut geschriebenen Texten und einem ansprechenden Design kommt der Benutzerfreundlichkeit eine wichtige Bedeutung zu. Es empfehlen sich klare Strukturen, damit Deine Leser mit wenigen Klicks an ihr Ziel gelangen.

 

Die Besucherzahlen auf der Homepage erhöhen

 

Nur wenige Nutzer tippen die URL in den Browser ein. Sie recherchieren stattdessen auf Google und Co. nach Produkten und Dienstleistungen. Je höher die Suchmaschine eine Website noch oben listet, desto mehr User klicken auf die Links. Mit einer professionellen Suchmaschinenoptimierung lassen sich die Suchergebnisse positiv beeinflussen. Auch klug geschaltete Werbung steigert die Klicks enorm.

 

Präsenz in den sozialen Netzwerken zeigen

 

Die große Beliebtheit von Facebook und anderen Plattformen sollten Gründer ebenfalls nutzen. Mit geeigneten Mitteln erzielst Du bei geringen Kosten eine enorme Reichweite. Erstens solltest Du z.B auf Facebook eine eigene Seite erstellen und mit Textbeiträgen, Videos und Gewinnspielen regelmäßig auf Dich und Dein Produkt aufmerksam machen. Zweitens zahlt sich zielgruppengerechte Werbung aus.

 

Neue Strategien austesten: ebooks online vermarkten

 

Die genannten Strategien sind die bewährten Standards. Die Entwicklung des Onlinemarketings schreitet schnell voran und Gründer sollten sich aufgrund dessen stets neue Trends suchen und sich mit ihnen auseinandersetzen. Dazu gehört vor allem das Thema PLR (Private Label Right). Hiebei kannst Du von Inhalten wie aus einem ebook eine Lizenz erwerben und diese dann für die Vermarktung verwenden. Du kannst das ebook zum Beispiel online vermarkten, als kostenlosen Download anbieten oder als Artikelserie veröffentlichen.

 

Geeignete ebooks inkl. PLR Lizenz findest Du im PLR Shop.